thumbnail Hallo,

Ungewöhnliche Situation in Frankreich: Deschamps bringt Zidane als seinen Nachfolger in Stellung. Bahnt sich ein Überraschungscoup auf dem Trainerstuhl an?

Frankreich. Didier Deschamps glaubt an Zinedine Zidane als idealen Erben für seinen Posten als französischen Nationalcoach.

Der Co-Trainer von Real Madrid hat mehrfach verdeutlicht, dass er nach dieser Saison, in der er Carlo Ancelotti noch über die Schultern schaut, selbst als Chefbetreuer arbeiten möchte.

Demzufolge legt Deschamps, der sich nicht sicher ist, ob er den Vertrag über das Jahr 2016 hinaus verlängern wird, gegenüber der Europe1 ein gutes Wort für seinen ehemaligen Teamkollegen ein: "Es ist möglich. Warum nicht? Er hat den Abschluss, er möchte in diese Position, also warum nicht?"

Auch über den Bayern-Star Franck Ribery weiß der Franzose nur Gutes zu berichten: "Franck ist ein technischer Leader. Es gibt andere Arten von Leader, aber in dem, was er auf dem Spielfeld macht, ist er einer der besten Spieler der Welt." 
 
EURE MEINUNG: Ist Zinedine Zidane dem Posten als Nationalcoach gewachsen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig