thumbnail Hallo,

Ein Vertreter des Spaniers hat versichert, dass es keine Angebote für Xavi gab und der Mittelfeldmann seinen Vertrag bei Barca erfüllen möchte.

EXKLUSIV
Von Pilar Suarez

Xavi, Mittelfeld-Ass des FC Barcelona, hat laut einem seiner Berater keine Offerten im Januar erhalten. Der Spanier wurde zuletzt mit New York Red Bulls in Verbindung gebracht.

"Es gab nie ein formales Angebot von einem Klub für ihn. Die Medien haben viel dazu beigetragen, doch es gab kein Team mit einer Offerte", erzählte einer seiner Agenten gegenüber Goal.

Neben New York wurde Xavi in englischen Medien auch mit dem Premier-League-Giganten Manchester City in Verbindung gebracht.

City und New York

"Wer würde Xavi nicht haben wollen? Es ist normal, wenn ein Spieler über solch eine Qualität verfügt. Heute habe ich gehört, dass Red Bull ihn verpflichten möchte, in England spricht man von Manchester City. Da ist nichts dran, Xavi hat noch einen Vertrag in Barcelona und möchte diesen erfüllen", so der Vertreter weiter.

Der 33-Jährige spielt seit der Jugend bei den Katalanen und hat seit seinem Debüt im Jahr 1998 insgesamt über 600 Spiele für Barca absolviert.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Xavi für Barca?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig