thumbnail Hallo,

Arda Turan: "Messi ist nicht von dieser Welt!"

Es war am Ende zwar nicht das erhofft hochklassige Duell, aber das Spiel zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona blieb auch torlos spannend.

Madrid. Wenn der Tabellenerste beim punktgleichen Tabellenzweiten antreten muss, wird es selten ein Spiel, welches mit höchstem Risiko gefahren wird. Das lehrte wieder einmal das Match zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona. Mit dem leistungsgerechten 0:0konnten am Ende beide Teams leben.

Arda: "Messi ist ein Alien"

Die Bestnote beim Herausforderer aus Madrid verdiente sich zweifelsohne der türkische Nationalspieler Arda Turan. Und doch hatte er als Mann des Spiels lobende Worte für den Gegner – besonders für einen: "Lionel Messi ist nicht von dieser Welt. Er ist ein Alien. Für mich ist er der beste Spieler in der langen Geschichte des Fußballs." Arda tauschte am Ende des Spiels das Trikot mit Messi und beide Spieler verabschiedeten sich mit einer langen Umarmung auf dem Platz.

Gabi: "Das Spiel hat das gehalten, was es versprochen hat"

Gabi Fernandez hatte sich sicherlich einen Sieg gegen die Blaugrana gewünscht, aber trotzdem war er mit dem Remis nicht unzufrieden. Schließlich standen die beiden derzeitigen Topteams in Spanien auf dem Platz. "Die zwei besten Teams der Liga standen sich gegenüber, und das Spiel hat gehalten, was es versprochen hat. Wir sind zufrieden. Wir sind immer noch gleichauf. Das Team hat eine fantastische erste Halbserie gespielt. Es ist natürlich schwer, das zu wiederholen, aber wir hoffen darauf. Wir nehmen es Spiel für Spiel."

Xavi: "Atletico ist sehr stark und Real darf man niemals abschreiben"

Xavi Hernandez , Kapitän des FC Barcelona, war nicht damit zufrieden, dass sein Team eine recht überschaubare Anzahl an Chancen kreierte. Das sei bei einem so intensiven Spiel aber eben fast normal. "Wir sind auf eine erwartet kompakte und gut eingespielte Mannschaft gestoßen. Sie lassen dir wenig Raum und darum ist es schwer, Lücken zu finden. Wir haben zwar gut gespielt, aber zu wenige Chance erarbeitet. Atletico ist eine große Mannschaft." Auch über Messi und Neymar sprach der Kapitän: "Sie werden langsam wieder aufgebaut und sie wissen beide, sie sind die Besten der Welt." Die Meisterschaft sieht der Kapitän der Blaugrana weiterhin offen: "Atletico ist sehr stark und Real darf man niemals abschreiben."

EURE MEINUNG: Ist Messi wirklich nicht von dieser Welt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig