thumbnail Hallo,

Bei seinem Comeback erzielte Messi gleich einen Doppelpack - für Xavi Beweis genug, dass der Argentinier nach wie vor der weltweit beste Spieler ist.

Barcelona. Mit 4:0 gewann der FC Barcelona am Mittwochabend in der Copa del Rey gegen den FC Getafe. Im Mittelpunkt stand dabei Lionel Messi, der nach knapp zweimonatiger Pause sein Comeback feierte und dabei nur rund 30 Minuten für einen Doppelpack benötigte. Teamkollege Xavi lobte ihn deshalb in den höchsten Tönen.

"Obwohl Messi so lange verletzt fehlte, hat es uns nicht überrascht, was er geleistet hat", verriet der spanische Nationalspieler nach der Partie. Zudem ergänzte er: "Leo hat bewiesen, dass er immer noch die Nummer eins ist – der beste Spieler der Welt. Er ist extrem hungrig und hat Lust auf Einsätze."

Der 33-Jährige, gegen Getafe ohne Einsatz, war außerdem der Meinung, dass dem Argentinier die Zwangspause durchaus gut getan hätte, betonte dabei aber erneut, wie wichtig Messi für Barcelona sei: "Die Mannschaft braucht ihn und er wird mit jedem weiteren Einsatz zeigen, wie wichtig er ist."

"Schwieriges Spiel" gegen Atletico

Nach Geschmack der Barca-Anhänger darf er dies auch im Topspiel bei Atletico Madrid tun, welches am Samstag ansteht. "Es ist ein wichtiges aber nicht alles entscheidendes Spiel. Wir könnten sicherlich einen großen Schritt machen", so Xavi. Um die Partie letztlich siegreich zu gestalten, müsse man versuchen, "das Spiel zu kontrollieren."

Dabei sei es für den amtierenden Meister von Vorteil, "dass wir das Duell in einer guten Form erreichen." Wettbewerbsübergreifend gewannen die Katalanen zuletzt sieben Partien am Stück. Atletico ist allerdings selbst gut drauf, verlor keines der letzten acht Spiele. Das Barca-Urgestein weiß um die Stärke der Madrilenen und prophezeit deshalb auch "ein schwieriges Spiel."

EURE MEINUNG: Stimmt Ihr Xavi zu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig