thumbnail Hallo,

Zwei Doppelpacks und ein Hattrick machten die Spiele in der Primera Division besonders interessant. Die Protagonisten finden sie in der Elf des Tages wieder.

Madrid. Am 17. Spieltag der La Liga gaben sich die Top-Teams keine Blöße, zeigten jedoch Startschwierigkeiten. Spieler wie Cesc Fabregas, Pedro oder Diego Costa halfen ihren Teams, einen Rückstand in eine Führung zu verwandeln.

 

Im Tor war an diesem Spieltag Esteban (4) eine Nummer für sich. Der Keeper von Almeria zeigte im Benito Villamarin Stadion seine ganze Klasse. Im Abstiegsduell bei Real Betis konnte sein Team dank ihm die drei Punkte einfahren.

In der Abwehr verteidigen Juanfran (4), Fontas (3,5) und Mathieu (3,5). Für die beiden erstgenannten rentierten sich die guten Leistungen, da sowohl Atletico als auch Celta wichtige Punkte sammeln konnte. Der Franzose in Reihen des FC Valencia erzielte zwar ein Tor, musste sich am Ende dennoch den Königlichen geschlagen geben.

Im zentralen Mittelfeld glänzte vor allem Cesc Fabregas (5), der nicht nur Torvorlagen beisteuerte sondern auch eine außergewöhnliche Partie bot. Daneben konnte Luka Modric (4) das Spiel der Madrilenen ankurbeln und drei Punkte aus dem Mestalla entführen. Duda (4) und Javi Lopez (4) komplettieren das Mittelfeld.

In Angriff konnte Top-Torjäger Diego Costa (4) seine Treffer 18. und 19. erzielen. Carlos Vela (4,5) gelang ebenfalls ein Doppelpack, der Real Sociedad den Sieg brachte. Übertroffen werden die Beiden nur von Barcas Pedro (5), der mit einem spektakulären Hattrick die Partie bei Getafe drehte.


EURE MEINUNG: Wer fehlt in der Elf des Spieltags der Primera Division?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig