thumbnail Hallo,

Mit dem FC Barcelona will Neymar Großes erreichen. Sein Ziel ist es, den Status von Ronaldinho und anderen Landsmännern zu erreichen...

Barcelona. Neymar will beim FC Barcelona unbedingt in die Fußstampfen seiner Vorgänger treten. Als Beispiele nannte der Brasilianer niemand Geringeres als die Superstars Ronaldinho, Rivaldo, Ronaldo und Romario.

Seit Neymar im Sommer zum FC Barcelona gewechselt ist, hat er sein Können und sein Talent schon mehrfach unter Beweis gestellt. "Ronaldinho hat Geschichte bei Barca geschrieben. Was er auf dem Platz geschafft hat, ist einfach phänomenal", erklärt der 21-Jährige auf der Website der Uefa.

"Ronaldo ging seinen eigenen Weg, Romario und Rivaldo waren zwei völlig verschiedene Spielertypen – aber sie hatten alle einen eigenen Stil. Und den habe ich auch!"

Neymar: Alves hilft mir enorm

"Ich würde sehr gerne einmal ihren Status erreichen", so Neymar weiter. Der WM-Teilnehmer erklärte auch, dass er sich ohne die Unterstützung von seinem Hintermann Dani Alves niemals so gut in Barcelona eingefunden hätte. Alves übernehme wichtige Defensivaufgaben und helfe ihm dabei, sich frei entfalten zu können.

"Man braucht einen wirklich guten Freund und den habe ich in Dani Alves gefunden. Er hilft mir enorm bei meiner Anpassung, sei es auf dem Platz oder außerhalb", so der Offensivdribbler.

Bisher hat Neymar wettbewerbsübergreifend fünf Tore in 20 Spielen für die Katalanen erzielt.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr Neymars Ziele?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig