thumbnail Hallo,

Nach den kraftraubenden WM-Playoff-Spielen legt Portugals Superstar seinen Fokus nun wieder voll und ganz auf seinen Arbeitgeber.

Madrid. In unwiderstehlicher Manier sorgte Cristiano Ronaldo im Alleingang dafür, dass Portugal bei der WM 2014 vertreten sein wird. Nun will sich der Superstar alleine auf Real Madrid konzentrieren.

Bereits am kommenden Samstag geht es für den 28-Jährigen und seinen Klub in der Primera Division weiter. Dann reisen die Königlichen zu Aufsteiger UD Almeira.

"Volle Konzentration auf den Verein"

"Wir hatten intensive Tage mit unseren Nationalmannschaften. Ab jetzt heißt es wieder 'Volle Konzentration' auf den Verein. Wir müssen uns so gut wie möglich auf das Spiel in Almeira vorbereiten", so Ronaldo auf der offiziellen Vereinsseite.

"Mein Ziel ist es jetzt, mit dem Klub wieder erfolgreich zu spielen und die Fans stolz zu machen", erklärte der Torjäger, der in der laufenden Saison bereits 16 Mal getroffen hat. Momentan belegt Real "nur" den dritten Tabellenplatz in der Primera Division.

EURE MEINUNG: Wie oft wird Ronaldo gegen Almeira treffen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig