thumbnail Hallo,

Real Madrid will keinen Ersatz für verletzten Sami Khedira verpflichten

Der spanische Gigant hat sich dagegen entschieden, nach der Kreuzband-Verletzung Khediras personell nachzurüsten.

Madrid. Spaniens Rekordmeister Real Madrid plant nach Sami Khediras Kreuzbandriss keine Neuverpflichtungen für die Position des deutschen Nationalspielers.

"Wir denken nicht daran, den Kader zu verändern", sagte Trainer Carlo Ancelotti bei der Vorstellung seines neuen Buches in Madrid: "Wir haben zwei mögliche Lösungen: Entweder einen ähnlichen Spieler wie Khedira aufstellen oder das System ändern."

Casemiro eine Option

Mittelfeldspieler Khedira, der die schwere Verletzung beim Länderspiel am Freitag in Mailand gegen Italien (1:1) erlitten hatte und rund sechs Monate ausfallen wird, sei "sehr wichtig" für Real, da er dem Team "Balance gibt". Konkret nannte Ancelotti den Brasilianer Casemiro, der Khedira ersetzen könnte. 

Khedira hatte für Real Madrid in der laufenden Saison bis auf zwei sämtliche Spiele bestritten, davon einen Großteil über die volle Distanz.

EURE MEINUNG: Wie sollte Real Madrid Khediras Ausfall kompensieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig