thumbnail Hallo,

Matias Messi hat sich über Cristiano Ronaldo lustig gemacht. Auf Twitter postete er ein Foto, mit den Erfolgen seines Bruders und jenen seines Rivalen seit 2009.

Barcelona. Der Bruder von Barcelonas Lionel Messi hat sich via Twitter zu einem Statement in Richtung Cristiano Ronaldo hinreißen lassen. Er tat es kurz vor dem Ende der Abstimmung zum Ballon d'Or am Freitag.

Matias Messi sorgte am Donnerstagabend innerhalb des sozialen Netzwerkes für kontroverse Diskussionen, indem er ein Bild der beiden besten Fußballer der Welt mit ihren Team- und Einzelerfolgen der Jahre 2009 bis 2013 veröffentlichte.

"Hallo zusammen, ich lasse Euch ein kleines Bild da. Ich hoffe, es gefällt Euch. Ich liebe es!!!" Dies schrieb der Argentinier in spanisch oberhalb des Fotos. Dort heißt es dann auf portugiesisch: "Messis Titel mit Barca (2009-2013)" und "CR7s Titel mit Real (2009-2013)", darunter jeweils eine Aufstellung der individuellen Preise.


Dieser Vergleich schmeichelt ganz klar Messi. Er gewann in diesem Zeitraum drei Meisterschaften, zweimal die Champions League und zwei Klubweltmeisterschaften. Dazu kommen zweimal die Copa del Rey und vier spanische Supercopas. Vier Ballon d'Ors und mehrere Goldene Schuhe ergänzen die Trophäensammlung. Ronaldo steht dagegen bei einem Meistertitel, einem Pokalsieg und einer Supercopa. Unter seinen drei individuellen Auszeichnungen ist der Ballon d'Or nicht, diesen gewann er bereits im Jahr 2008.

Nachdem er wütende Reaktionen von Ronaldo-Anhängern geerntet hatte, postete Matias Messi später auch noch ein Foto von Leo mit dessen vier Ballon d'Ors.

Die Abstimmung für den von der FIFA verliehenen Preis läuft noch bis zum heutigen Freitag. Messi und Ronaldo gelten gemeinsam mit Bayern Münchens Franck Robery als Topfavoriten.


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig