thumbnail Hallo,

Barcas Sportdirektor will den argentinischen Superstar nicht zu einem frühen Comeback drängen. Man gebe dem Zauberfuß alle Zeit die er zur Genesung brauchte.

Barcelona. Lionel Messi wird dem FC Barcelona zwei Monate wegen einem Muskelbündelriss im Oberschenkel fehlen. Auch wenn Barca den Spielmacher brauche, will man ihn nicht unnötig auf eine Rückkehr drängen, wie Andoni Zubizarreta bestätigte.

Zubizarreta unterstrich gegenüber Reportern, dass man Messi erst wieder einsetzen werde, wenn er absolut fit sei: "Es ist nie schön, wenn ein Spieler eine solche Verletzung erleidet. Wir kümmern uns um ihn und werden sicher gehen, dass er bei seiner Rückkehr zu 100% fit ist."

Neymar in der Pflicht

"Wir müssen das Ausmaß der Verletzung erst noch feststellen und können dann die Genesungszeit bestimmen. Wir werden ihn zu nichts drängen", so der Sportdirektor weiter.

Die Verantwortung  soll sich nun auf mehrere Schultern verteilen, unter anderem auch auf Neymar: "Neymar entwickelt sich noch und lernt dazu, was es braucht, um in der Primera Division erfolgreich zu sein. Er macht langsam Fortschritte."

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Messi für Barca?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !