thumbnail Hallo,

Jordi Alba hat sich abermals verletzt. Bei seiner Reha erlitt er einen Rückschlag und wird dem FC Barcelona im prestigeträchtigen Duell gegen Real Madrid fehlen.

Barcelona. Jordi Alba scheint vom Pech verfolgt: Beim Auskurieren seiner Verletzung erlitt er den nächsten Rückschlag und wird dem FC Barcelona in den wichtigen Partien gegen AC Mailand und Real Madrid fehlen.

Nach seiner Oberschenkelblessur muss der 24-Jährige sein Comeback weiter nach hinten verschieben. Beim 3:2-Sieg gegen den FC Sevilla hatte Alba sich den Muskelfaserriss zugezogen, muss seit Mitte September pausieren. Nach Angaben des Vereins hat der Spanier bei der Rehabilitation nun eine ähnliche Verletzung erlitten und wird sechs weitere Wochen ausfallen.

Damit wird der ehemalige Spieler vom FC Valencia den Clasico gegen Real Madrid am 26. Oktober und die beiden Spiele gegen den AC Mailand in der Champions League verpassen.

Messi ebenfalls verletzt

Die Nachricht ist auch für Trainer Gerardo Martino die nächste bittere Nachricht: Im Barcelona-Lazarett weilen momentan schon die Stammkräfte Lionel Messi und Javier Mascherano.

Der Titelverteidiger ist nach acht Spieltagen noch ungeschlagen in der Primera Division und muss am 19. Oktober zu CA Osasuna reisen.

EURE MEINUNG:  Wie schlimm ist der Rückschlag für die Katalanen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig