thumbnail Hallo,

Gareth Bale sollte eigentlich für die walisische Nationalmannschaft auflaufen, doch der Star des Teams sagt die Teilnahme wegen seiner Verletzung ab.

Madrid. Nur für wenige Stunden stand 100-Millionen-Mann Gareth Bale am Donnerstag im Aufgebot der walisichen Fußball-Nationalmannschaft.

Obwohl der teuerste Spieler der Welt derzeit angeschlagen ist, hatte Nationaltrainer Chris Coleman den 24-Jährigen von Real Madrid zunächst für die WM-Qualifikationsspiele gegen Mazedonien und Belgien nominiert. Bale erklärte wenig später aber seinen Verzicht auf die Länderspielreisen.

Champions-League-Spiel verpasst

Der Angreifer laboriert seit einiger Zeit an einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel. Wegen der Probleme hatte der Brite, der im Sommer für die Weltrekordablöse von 100 Millionen Euro von den Tottenham Hotspur zu Real gegangen war, zuletzt in Madrid zwei der drei letzten Ligaspiele und das Champions-League-Spiel des spanischen Rekordmeisters gegen den FC Kopenhagen verpasst.

Laut Real wird Bale auch im nächsten Punktspiel am Samstag bei UD Levante nicht zum Aufgebot gehören.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von der Entscheidung? 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig