thumbnail Hallo,

Der FC Barcelona will den Vertrag mit Andres Iniesta frühzeitig verlängern. Jetzt bezieht der Spanier dazu Stellung - aufgrund von kritischen Medienspekulationen.

Barcelona. Andres  Iniesta steht kurz davor, einen neuen Vertrag beim FC Barcelona zu unterschreiben und weißt damit Gerüchte zurück, wonach es Probleme mit der Vereinsführung gäbe.

Mehrfach wurde zuletzt behauptet, der 29-Jährige sei nicht zwingend an einer Einigung interessiert, da Paris Saint-Germain schon in Lauerstellung stehen soll.

Nun stellte Iniesta klar, dass er sich ein Karriereende bei Barca vorstellen könnte und dies die beste Lösung für beide Seiten sei: "Es gibt nichts Seltsames oder irgendwelche Differenzen zwischen dem Verein und mir. Sie wollen mich hier behalten und ich will hier bleiben", sagte er auf einer Pressekonferenz.

"Ein paar gute Jahre noch vor mir"

Dass die Vertragsverhandlungen wegen finanzieller Unstimmigkeiten ins Stocken gerieten, wies der Spanier zurück: "Das hat nichts mit Geld zu tun oder weil ich der zweit, dritt, viert oder fünft bestbezahlteste Spieler bin. Ich weiß, dass ich noch ein paar gute Jahre vor mir habe, in denen ich mich verbessern und als Spieler wachsen kann."

Der Mittelfeldspieler kam in der bisherigen Saison auf lediglich vier Einsätze, sei aber nicht enttäuscht, denn er weiß, dass dies der Rotationsphilosophie von Coach Gerado Martino geschuldet sei.

"Das Wichtigste ist, dass wir alle eine Rolle spielen, uns nützlich fühlen. Niemand mag es, fallen gelassen zu werden, aber es passiert uns allen. Deswegen muss man die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Der Trainer trifft seine Entscheidungen und diese sind es, die dem Team helfen sollen."

EURE MEINUNG: Sollte Iniesta bei Barca bleiben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig