thumbnail Hallo,

Für den einstigen Real-Stürmer Ronaldo hat sich sein Namensvetter seit seinem Wechsel zu den Königlichen enorm gesteigert und hat sein Spiel perfektioniert.

Madrid. Für Ronaldo, den ehemaligen Wunderstürmer aus Brasilien, hat sich Cristiano Ronaldo nach dem Wechsel von Manchester United zu Real Madrid zu einem absoluten Superstar entwickelt. "Cristiano ist sehr gut. Er ist in Madrid zu einem kompletteren Spieler gereift."

Der dreimalige Weltfußballer betonte auf der Vereinshomepage: "Jeder freut sich darauf, seine Spielweise bei Real zu sehen." Der 28-jährige Portugiese kam 2009 zu den Königlichen und erzielte in 205 Einsätzen unfassbare 208 Treffer.

Ancelotti mit positivem Einfluss

Ronaldo ist darüber hinaus überzeugt, dass die Madrilenen unter Carlo Ancelotti eine erfolgreiche Saison spielen werden. "Das Team macht einen guten Eindruck auf mich. Sie sind gut in die Saison gestartet und die Handschrift von Ancelotti wird bald zu erkennen sein", so der 37-Jährige weiter. Er selbst hatte während seiner Zeit beim AC Mailand unter dem Italiener gearbeitet.

"Er wird das Team dazu bringen, seinen Stil zu spielen. Er hat eine Menge Erfahrung und ist ein Coach, mit dem man gut klar kommt. Für die Spieler ist er wie ein Freund", verrät Ronaldo. Er persönlich fühle sich in Madrid noch immer sehr wohl. "Ich habe hier fünf Jahre verbracht und bin immer froh hier zu sein."

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zur unglaublichen Trefferquote von Cristiano Ronaldo?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig