thumbnail Hallo,

Der FC Barcelona lieferte am 6.Spieltag der Primera Division eine Gala-Vorstellung beim 4:1-Sieg gegen Real Sociedad San Sebastian ab. Trainer Gerardo Martino ist zufrieden.

Barcelona. Der FC Barcelona fegte am 6. Spieltag der Primera Division die Basken von Real Sociedad mit 4:1 aus dem Camp Nou. Trainer Gerardo Martino äußerte sich sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und betont, dass die Messi-Auswechslung nur dem Schutz des Argentiniers diente.

Martino: "Immer so spielen"

"Ich denke, wir spielten ein gutes Spiel, besonders in der ersten Hälfte", erklärte der neue Trainer der Katalanen. "Ich bin zufrieden mit der Mannschaft. Unser Ziel ist es, immer so zu spielen", lobte er sein Team, welches den Basken nicht den Hauch einer Chance ließ.

Aufgabe, Messi zu schützen

Eine Viertelstunde vor Schluss wurde Matchwinner Lionel Messi ausgewechselt. Der argentinische Superstar verließ angefressen den Platz und verstand seine Auswechslung nicht. Sein Trainer erklärte die Maßnahme wie folgt: "Meine Aufgabe ist es, Messi zu schützen, damit er in wichtigeren Momenten gesund ist. Wenn ich die Chance habe, dann gebe ich ihm eine Pause. Leo möchte immer durchspielen."

Zwei seiner Schützlinge lobte Uruguays Ex-Trainer besonders. Neymar nannte er einen "außergewöhnlichen Spieler." Seine Aufopferung für das Team sei "faszinierend". Zum eingewechselten Torschützen Marc Bartra sagte er: "Er war professionell und schoss ein Tor. Wir sind zufrieden mit ihm." Aufgrund der Verletzung von Mascherano würde er wohl auch demnächst weitere Chancen haben zu spielen.

"Tor gab mir Selbstvertrauen"

"Das Tor gab mir Selbstvertrauen", sagte der junge Defensivsspieler zu seinem Tor. "Es wird mir helfen nicht nachzulassen und weiter zu machen." Trotz des Tores weiß er jedoch, dass er eher in die Defensive gehört. "Ich möchte möchte gerne mal öfter nach vorne gehen, neben meinen Job in der Defenisve."

Auch Dani Alves meldete sich nach der Partie zu Wort: "Wir sollen weiterhin unseren Spielstil beibehalten. Doch Martino möchte, dass wir mehrere Varianten haben." Zu seiner Leistung sagt der zeitweise sehr offensiv agierende Abwehrspieler: "Ich habe ein gutes Spiel gemacht. Genau, wie das Team. Wir sind froh, weiterhin an der Tabellenspitze zu sein."


EURE MEINUNG: Wird man Barcelona in dieser Saison überhaupt stoppen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig