thumbnail Hallo,

Real Madrid: Carlo Ancelotti zufrieden mit Gareth Bale

Erstes Spiel, erster Treffer. Der Einstand des Neuzugangs lief nicht optimal, war aber dennoch gelungen.

Villarreal. Beim 2:2-Unentschieden zwischen Villarreal und Real Madrid war man auf das Debüt von Gareth Bale gespannt. Der Neuzugang traf und bekam nach dem Spiel Lob vom Trainer.

Der Trainer zeigte sich mit den Neuzugängen Illarramendi und Bale nach dem Spiel gegenüber AS zufrieden: "Ich denke, sie waren gut. Für 90 Minuten reicht es bei beiden noch nicht."

Ronaldo und Bale müssen sich erst finden

100-Millionen-Euro-Neuzugang Bale erzielte sogar den zwischenzeitlichen Ausgleich. Ein guter Einstand, wie Ancelotti findet: "Ich denke, er wird zufrieden sein, in seinem ersten Spiel mit Madrid getroffen zu haben. Es war ein hartes Spiel für jeden. Aber er hat eine gute Einstellung an den Tag gelegt."

Das Zusammespiel mit Cristiano Ronaldo wollte der Italiener nicht bewerten: "Es war das erste Mal, dass sie zusammen gespielt haben. Sie werden sich mit der Zeit besser verstehen."

EURE MEINUNG: Werden Bale und Ronaldo ein unschlagbares Duo?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig