thumbnail Hallo,

Zinedine Zidane kritisiert "unverständliche" Bale-Ablöse: "Nicht vereinbar mit dem, was gerade passiert"

Real Madrids Sportdirektor hält die hohe Ablösesumme für Gareth Bale für übertrieben. Gleichzeitig lobt der den Neuzugang der Königlichen über den grünen Klee.

Madrid. Sportdirektor Zinedine Zidane hat die hohe Ablösesumme für Gareth Bale kritisiert. Die knapp 100 Millionen Euro Ablöse, die Bales Wechsel von Tottenham Hotspur zu Real Madrid ermöglichten, seien "unverständlich".

"Vor zehn Jahren hat mich Real für 75 Millionen Euro gekauft und es hieß, ich wäre es nicht wert gewesen. Deshalb tendiere ich heute dazu, dass kein Spieler einen so hohen Preis haben sollte", sagte der Sportdirektor der Königlichen gegenüber Canal Football Club.

"Das ist Fußball. So viel zu bezahlen ist unvereinbar mit dem, was gerade passiert", so der Franzose.

Zidane begeistert von Bale: "Unglaubliches Potenzial"

Auch er selbst habe einst den Druck erfahren müssen, den eine Rekordablöse mit sich bringt: "Ich kenne das und es war auch für mich schwer. Eines Tages habe ich mich selbst gefragt, ob ich nicht gehen sollte."

Darüber hinaus lobte Zidane den Neuzugang der Königlichen. Bale habe ein "unglaubliches Potenzial", das über die letzten drei Jahre bewiesen hätte, dass er zu den "Top 3 Spielern" gehöre.

"Aber er hat noch viel Verbesserungspotenzial. Ich glaube, er kann Madrid viel helfen", konstatierte Zidane.

Weltfußballer? Ronaldo und Ribery! 

Bei der Wahl zum Weltfußballer hielt sich der ehemalige Welt- und Europameister jedoch mit einer klaren Parteinahme zurück. Über seinen Real-Schützling Cristiano Ronaldo und seinen Landsmann Franck Ribery sagte er: "Ich hoffe, einer der beiden wird es. Beide verdienen es. Wenn es zwei Ballon d’Or gäbe, würde ich beiden einen geben. Es gibt nur einen, aber ich stimme nicht ab."

EURE MEINUNG: Ist die hohe Ablösesume für Gareth Bale gerechtfertigt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig