thumbnail Hallo,

Der Trainer der "Rojiblancos" glaubt, dass Atletico Madrid in der Liga für den FC Barcelona und Real Madrid keine Konkurrenz darstellt.

Madrid. Atletico Madrids Trainer Diego Simeone sieht einen weiteren Alleingang von Real Madrid und dem FC Barcelona in der Primera Division voraus. Vor allem aufgrund der finanziellen Möglichkeiten sei es für die "Rojiblancos" nicht möglich, um die Meisterschaft mitzuspielen.

"Barca und Real sind besser"

"Barca ist besser als wir, Real Madrid ist besser als wir", urteilte Simeone nach dem 0:0 im Rückspiel des spanischen Supercups gegen den FC Barcelona. "Ihre wirtschaftliche Stärke lässt sie konkurrenzlos werden", so der Argentinier weiter.

Dabei war Atletico Madrid im Supercup über weite Strecken durchaus auf Augenhöhe mit Barcelona und musste sich am Ende nur unglücklich dank der Auswärtstorregel geschlagen geben (Hinspiel: 1:1; Anm.d.Red.). "In einer direkten Begegnung können wir alles versuchen und mithalten, aber nicht über eine ganze Saison", betonte Simeone.

Aktuell ist Atletico nach zwei Spieltagen punktgleich mit Stadtrivale Real Madrid und dem FC Barcelona. Die Katalanen sind derzeit aufgrund einer besseren Tordifferenz Spitzenreiter in "La Liga".

EURE MEINUNG: Macht es die einseitige Verteilung der Fernsehgelder für andere Klubs unmöglich, mit Barca und Real zu konkurrieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig