thumbnail Hallo,

Das Bernabeu-Stadion durfte noch ein letztes Mal einen Treffer von Raul bejubeln. Die Madrider Ikone spielte im Rahmen der Trofeo Santiago Bernabeu im alten Trikot auf.

Madrid. Raul hat im Spiel um die Trofeo Santiago Bernabeu zwischen Real Madrid und seinem aktuellem Verein Al-Sadd Sports Club ein Tor für seinen ehemaligen Verein erzielt. In der ersten Halbzeit lief der Spanier wie früher mit der Nummer sieben für die Königlichen auf, übergab in der Pause sein Trikot an Cristiano Ronaldo und sprach nach dem Abpfiff von Gefühlen wie einst bei seinem Debüt.

Der Rekordtorschütze des Vereins lief zur Überraschung vieler im Trikot seiner alten Liebe auf. Das Trikot mit der Nummer sieben, das mittlerweile Ronaldo trägt, durfte er noch einmal für 45 Minuten tragen. "Es gab viele kleine Details in diesem Spiel", sagte Raul nach der Partie. "Dass Cristiano mir sein Trikot gegeben hat, Casillas mir seine Binde. Alle haben mich willkommen geheißen."

"Werde ewig dankbar sein"

Als Kapitän erzielte der Mann, der insgesamt 523 Mal für Real auflief, das erste Tor für Madrid. Der 36-Jährige fühlte sich in seine Jugendzeit versetzt. "Ich hatte ähnliche Gefühle bei meinem Debüt gegen Atletico Madrid hier im Bernabeu", berichtete er. "Ich werde ewig dankbar sein, es war etwas ganz Besonderes."

Unter den Augen des spanischen Königs übergab Raul zur Halbzeit sein Trikot Cristiano Ronaldo, der bis dahin mit der nicht vergebenen Nummer elf spielte. "So viele Jahre habe ich dieses Trikot mit aller Macht verteidigt und die Zuneigung gespürt", so der überwältigte Stürmer.

Für eine andere Real-Ikone fand Raul Worte der Unterstützung. Iker Casillas hat auch unter dem neuen Tainer Carlo Ancelotti bisher keinen Platz in der Startelf. "Iker ist ein großartiger Profi und Mannschaftskamerad, für ihn ist das neu. Aber mit harter Arbeit wird er zurückkommen und Real Madrid bei der Verwirklichung der Ziele helfen", ist sich der Angreifer sicher.

2010 war Raul zu Schalke 04 gewechselt. Bis heute ist er mit 71 Toren in 142 Spielen Rekordtorjäger der Champions League.

EURE MEINUNG: Wie lange sollte Raul seine große Karriere noch fortsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig