thumbnail Hallo,

Barca-Star Lionel Messi erklärte, dass zwischen ihm und Cristiano Ronaldo keine Rivalität herrscht.

Barcelona. Lionel Messi erklärte, dass zwischen ihm und Cristiano Ronaldo keine Rivalität herrscht. Stattdessen machte er deutlich, dass er sich auf sich und den FC Barcelona konzentrieren will.

"Es gibt keine Rivalität zwischen mir und Ronaldo. Er ist ein guter Mensch, der jedem Spiel die entscheidende Wendung geben kann. Er macht sein Ding und ich bin nur auf den Erfolg mit Barcelona konzentriert", erklärte Messi gegenüber Maxim.

Barca etwas Besonderes

Gleichzeitig betonte Messi, dass man beim FC Barcelona "Vollblutprofi" sein muss: "Es ist kein Zufall, dass Barca-Spieler ein ordentliches Leben führen, nur so kann man Erfolg haben. Wir wissen, dass wir Fußballer sind, keine Filmstars. Wenn wir nicht spielen oder trainieren, sind wir bei unserer Familie zu Hause."

Abschließend erklärte der ehemalige Weltfußballer, dass "es traurig war, wie Tito (Vila-Nova) gehen musste". Aber nun beginnt eine neue Zeit unter Gerardo Martino und "alle freuen sich darauf mit dem Trainer zu arbeiten: Wir wollen Titel gewinnen, in Spanien und in Europa".

Am heutigen Sonntag startet die Primera Division auch für den FC Barcelona. Der Vizemeister empfängt zum Auftakt UD Levante.

EURE MEINUNG: Was ist für Messi und den FC Barcelona drin in dieser Saison?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Sieglos nach zwei Spieltagen: Welchem Bundesligaklubs droht die Krise?

Dazugehörig