thumbnail Hallo,

Am Sonntag startet Real Madrid mit dem Heimspiel gegen Betis Sevilla in die neue La Liga-Saison. Neuzugang Isco sieht die Königlichen gut vorbereitet. Und sprach über Gareth Bale.

Madrid. "Wir haben uns seit dem ersten Spiel der Vorbereitung kontinuierlich verbessert und sind fit für den Liga-Auftakt. Das ist sehr wichtig", erklärte Isco auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel von Real Madrid gegen Betis Sevilla am Sonntagabend (21 Uhr).

"Ancelotti wird ein Luxusproblem haben"

Ob der 21-jährige Supertechniker sofort von Beginn an ran darf, ist angesichts der Ansammlung von Weltklassespielern für die Offensivpositionen nicht selbstverständlich. Cristiano Ronaldo ist ohnehin gesetzt, daneben bewerben sich Mesut Özil, Angel Di Maria, der junge Jese und auch der unter Carlo Ancelotti scheinbar wieder erstarkende Brasilianer Kaka für einen Platz in der offensiven Dreierreihe. 

Und die mögliche Ankunft weiterer Konkurrenz schwebt indes unaufhörlich über dem Bernabeu. "Bale ist ein wundervoller Spieler. Wenn er tatsächlich zu Real kommt, wird Ancelotti ein Luxuxproblem haben", sagte der Neue vom FC Malaga über den Waliser, der seit Wochen mit den Madrilenen in Verbindung gebracht wird.

San Iker - oder Diego Lopez?

Aber nicht nur vorne, sondern auch ganz hinten wird um Einsätze gekämpft. Iker Casillas und Diego Lopez liefern sich einen erbitterten Wettstreit um die Nummer eins zwischen den Pfosten. "Iker und Diego sind beide großartige Torhüter. Für mich ist Iker der beste Torwart der Welt. Aber als er vergangene Saison verletzt war, hat auch Diego einen super Job gemacht", so Isco, der zudem die Arbeit des neuen Trainers schätzt: "Ancelotti ist immer sehr nah an uns dran. Er redet uns sehr häufig und gut zu, ist immer für uns da."

EURE MEINUNG: Kann sich Isco einen Stammplatz erkämpfen? Oder sollten andere den Vorzug bekommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !





Dazugehörig