thumbnail Hallo,

Sergio Ramos bezeichnete seinen neuen Coach Carlo Ancelotti als einen der Besten. Mit ihm will er bei Real Madrid viele Titel gewinnen. Zudem lobte er Isco und den Konkurrenzkampf.

Madrid. Real Madrids neuer Trainer Carlo Ancelotti kommt bei seinen neuen Spielern gut an. Sergio Ramos will mit ihm viele Titel gewinnen und betitelt ihn sogar als einer der Besten. Darüber hinaus lobt Ramos Neuzugang Isco und den Konkurrenzkampf bei Real.

"Er (Ancelotti Anm. d. Red.) ist einer der Besten der Welt und wir werden versuchen dies zu genießen. Professionelle Trainer zu haben, die noch dazu viel Erfahrung aufweisen können ist schon was sehr gutes", betonte Ramos auf einer Pressekonferenz.

"Hoffentlich gewinnt er Titel mit uns"

Ancelotti wechselte von Paris Saint-Germain zu Real und wurde damit der Nachfolger von Jose Mourinho, der mit den "Los Blancos" in der abgelaufenen Saison titellos blieb. Ramos will mit Ancelotti genau dies vermeiden und schätzt am meisten seine Vermittlungsfähigkeiten als Trainer. "Du lernst viel von ihm und hoffentlich gewinnt er Titel mit uns. Das wichtigste jedoch ist, dass wir genau verstehen, was er uns beibringen will", unterstrich der 27-jährige Spanier.

Zudem hofft Ramos, dass Ancelotti "es schwer haben wird sich für die richtige Elf zu entscheiden" und begründete dies mit den herrschenden Konkurrenzkampf bei Real: "Innerhalb großer Mannschaften ist Konkurrenz sehr wichtig."

Lob an Isco

Einer der diesen Konkurrenzkampf bei Real die nötige Würze verleihen wird ist für Ramos Neuzugang Isco. Denn es sei gut im Kader Spieler zu besitzen, "die große Ambitionen und den Wunsch haben Titel zu gewinnen". Isco habe schon in Malaga bewiesen, dass er einen Unterschied mache. "Er tut der Mannschaft gut und er bringt viele tolle Fähigkeiten mit", resümmierte Ramos.

EURE MEINUNG: Wie viele Titel wird Real unter Ancelotti mit Ramos, Isco & Co. in der nächsten Saison holen?

Dazugehörig