thumbnail Hallo,

Carlo Ancelotti kommt bei den Profis von Real Madrid gut an. Mesut Özil und Karim Benzema glauben, dass der Italiener die Königlichen zu einigen Erfolgen führen kann.

Madrid. Mesut Özil blickt zuversichtlich auf die kommende Spielzeit. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid ist davon überzeugt, dass die Königlichen unter ihrem neuen Trainer Carlo Ancelotti eine erfolgreiche Saison spielen werden. Auch Teamkollege Karim Benzema ist optimistisch.

"Ancelotti weiß, was er will. Er hat klare Vorstellungen", wird Özil von der spanischen Zeitung Marca zitiert: "Ich bin sicher, dass wir in dieser Saison Erfolg haben werden." In der abgelaufenen Spielzeit hatte Ancelotti als Trainer Paris Saint-Germain zum ersten Meistertitel seit 19 Jahren geführt und wechselte in der Sommerpause nach Madrid.

Benzema: "Wichtig, dass wir Zidane haben"

Auch Teamkollege Karim Benzema ist davon überzeugt, dass Ancelotti die Königlichen als Nachfolger von Jose Mourinho verbessert. Besonders freut sich der Stürmer jedoch auf die Zusammenarbeit mit seinem Landsmann und neuem Co-Trainer Zinedine Zidane. "Es ist sehr wichtig, dass wir Zidane haben. Er gibt gute Ratschläge und wird eine große Trainerkarriere haben", sagte Benzema.

Persönlich hat sich der 25-jährige Franzose hohe Ziele gesetzt. Er habe in der Vorbereitung hart gearbeitet und hofft nun auf eine tolle Saison. In der vergangenen Spielzeit hatte Real lediglich den spanischen Supercup gewonnen und war ohne großen Titel geblieben.

EURE MEINUNG: Werden die Königlichen unter Ancelotti Titel gewinnen? Wenn ja, welche?

Dazugehörig