thumbnail Hallo,

Der Barca-Star spricht über den Brasilianer, der ihm seinen Start bei den Katalanen immens erleichtert habe und dem er vieles verdanke.

Barcelona. Vielen Fans in Europa sind die grandiosen Tricks, die mitreißende Spielweise und die Begeisterung, die Ronaldinho auf dem Platz entfachen konnte, noch in bester Erinnerung, auch wenn es den Brasilianer inzwischen zurück in die Heimat zog. Doch beim FC Barcelona hat man ihn ebenfalls noch lange nicht vergessen – besonders Lionel Messi bekundete nun seinen Respekt und sprach von dem immensen Einfluss, den Ronaldinho auf ihn hatte.

"Habe viel von ihm gelernt"

2004 gab Messi sein Debüt bei Barca, ein Jahr nachdem Ronaldinho bei den Katalanen angeheuert hatte, und für die Unterstützung in dieser Zeit ist der viermalige Weltfußballer heute noch dankbar, wie er bei BarcaTV bekundete: "Ich habe immer gesagt, vom ersten Moment, in dem ich die Kabine betrat, haben Ronaldinho und die anderen Brasilianer Deco, Sylvinho und Thiago Motta mich willkommen geheißen und mir Dinge erleichtert – aber hauptsächlich er (Ronaldinho), und ich habe viel von ihm gelernt."

Messi fuhr fort: "Es war eine große Hilfe. Es ist nie einfach, als Teenager in die Kabine zu kommen, und Ronaldinho hat alles leichter gemacht. Ich hatte das Glück, in seiner Nähe zu wohnen und vieles mit ihm zu teilen. Ich kann sagen, dass er ein großartiger Mensch ist, und das ist das Wichtigste."

"Er hat alle glücklich gemacht"

Ronaldinho holte in seiner Zeit bei Barca zwei Ligatitel und die Champions League, und für Messi war er die treibende Kraft hinter diesem Erfolg: "Ronaldinho war verantwortlich für den Wechsel im Klub. Der Verein ging durch eine schwere Phase, aber mit seiner Ankunft änderte sich das."

"Im ersten Jahr haben wir nichts gewonnen, aber die Leute liebten ihn. Später kamen dann die Titel, und er hat alle glücklich gemacht. Ich bin der Meinung, dass Barca ihm ewig dankbar sein sollte für alles, was er getan hat."

Der brasilianische Nationalspieler verließ den Verein 2008 und ging zu Milan, bevor er sich 2012 Flamengo und dann Atletico Mineiro anschloss.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Messis Worten?

Dazugehörig