thumbnail Hallo,

Barca sucht nach Verstärkung für die Innenverteidigung. Ein Dauerkandidat ist PSGs Thiago, doch das Gehalt des Brasilianers könnte einem Wechsel im Wege stehen.

Barcelona. Der Präsident des FC Barcelona, Sandro Rosell, hat das Interesse des Vereins an Thiago Silva von Paris Saint-Germain bestätigt. Das Gehalt des Verteidigers sei jedoch ein Hindernis für einen möglichen Wechsel.

"Es könnte Unruhe in die Kabine bringen"

"Wir sagen niemals nie, aber die Verhandlungen würden schwierig werden. Wahrscheinlich sogar sehr schwierig", sagte Rosell auf einer Pressekonferenz.

Eine offizielle Anfrage gebe es noch nicht: "Wir haben PSG nicht kontaktiert, weil der Spieler ein hohes Gehalt bekommt. Wir können es uns leisten, aber es könnte Unruhe in die Kabine bringen."

Barcelona soll sehr daran interessiert sein, in diesem Sommer einen Verteidiger zu verpflichten. Der 28-jährige Silva war erst im vergangenen Jahr für 42 Millionen Euro vom AC Mailand nach Paris gewechselt, wo er noch bis 2017 unter Vertrag steht. In der abgelaufenen Saison kam der Brasilianer in 34 Pflichtspielen zum Einsatz und wurde nur zweimal ausgewechselt.

EURE MEINUNG: Wäre Thiago der Richtige für Barcas Defensive?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig