thumbnail Hallo,

Keine Titel mit Real in dieser Saison, bei der französischen Nationalelf schlecht gespielt und nun muss Benzema auch noch unters Messer. Das war eine gebrauchte Saison.

Lyon. Der französische Fußball-Nationalspieler Karim Benzema vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat sich einem Eingriff am Knie unterziehen müssen.

Real mit der OP-Meldung

Das teilte der Verein am Dienstag mit. Bei der Prozedur in einer Lyoner Klinik wurde dem 25 Jahre alten Stürmer Flüssigkeit aus dem rechten Knie entfernt, die sich in Folge eines Überbeins gebildet hatte.

Probleme im Knie seit längerer Zeit

"Das hat mich schon eine ganze Weile gestört", sagte Benzema der spanischen Zeitung Marca. Ob das der Grund für seine teilweise eher verhaltene Spielweise beim spanischen Vizemeister und Vizepokalsieger Real war, ließ der Franzose jedoch offen.

Zur Vorbereitung wieder am Ball

Die Realfans können jedoch beruhigt sein, was die neue Saison angeht. Benzema schloss eine längere Pause direkt aus: "Ich werde pünktlich zur Vorbereitung in perfekter Verfassung sein. Es besteht kein Grund zur Sorge." Wie lange Benzema nach dem Eingriff pausieren muss, wurde nicht bekannt.

EURE MEINUNG: Wird ein fitter Benzema ohne Mourinho im Nacken Real wieder zum Meister machen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig