thumbnail Hallo,

Nach 18 Jahren: FC Valencia trennt sich von "lebender Legende" David Albelda

Der langjährige Kapitän des zweimaligen Champions-League-Finalisten erhält keinen neuen Vertrag mehr. Die Entscheidung teilte ihm ausgerechnet ein ehemaliger Mitspieler mit.

Valencia. Der FC Valencia hat sich nach 18 Jahren im Verein und 15 Jahren als Profi von seinem langjährigen Kapitän David Albelda getrennt. Der neue Trainer Miroslav Djukicteilte dem 35-jährigen Mittelfeldspieler mit, dass sein auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert wird.

Albelda bei Valencia ausgebootet

Der Verein würdigte Albelda auf seiner Homepage als "einen der wichtigsten Spieler in der Vereinsgeschichte" und eine "lebende Legende". Trainer Djukic hatte jahrelang mit dem Mittelfeldspieler zusammen gespielt. Ob Albelda seine Karriere fortsetzen wird, ist noch offen.

Zweifach CL-Finalteilnehmer

Der 35-Jährige gewann mit Valencia zwei Meistertitel sowie je einmal den UEFA-Cup, den europäischen Supercup, den spanischen Pokal und den spanischen Supercup.

Dazu erreichte Albelda mit den Fledermäusen in den Jahren 2000 und 2001 das Champions-League-Finale, unterlag jedoch Real Madrid und Bayern München.

EURE MEINUNG: Hätte man ihm nicht in Valencia das "Gnadenbrot" geben sollen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig