thumbnail Hallo,

Der Trainer von Real Madrid Jose Mourinho spricht im Interview über den Wechsel von Diego Lopez, seine Zukunft und rät Cristiano Ronaldo zu einem Verbleib bei den Königlichen.

Madrid. Die Zukunft von Trainer Jose Mourinho ist weiterhin ungewiss. "Ich kann nur bestätigen, dass ich mich am Ende der Saison mit dem Präsidenten (Florentino Perez) und Jose Angel Sanchez (Geschäftsführer, Anm. der Red.) zusammensetzen werde", erklärte der Coach von Real Madrid.

Trotzdem gab er zu, dass es auf dem Trainermarkt hoch hergeht: "Wenn man sich umsieht, scheint alles in Bewegung zu geraten. Die Bayern haben den Trainer schon gewechselt. Ein Verbleib Carlo Ancelottis beim PSG ist fragwürdig, ebenso wer Trainer bei Manchester City oder Chelsea sein wird."

Diego Lopez hätte früher kommen müssen

Schuldbewusst zeigte sich der 50-Jährige Portugiese in Bezug auf den "zu späten Wechsel" von Torwart Diego Lopez. "Ich hätte Diego Lopez schon nach meinem ersten Jahr holen müssen. Wir haben nicht genug getan, um ihn damals zu verpflichten. Es ist eine wahre Schande", erklärte er gegenüber Goal.com.

Lopez wurde Anfang des Jahres für den verletzten Iker Casillas aus Sevilla verpflichtet und verdrängte seither den spanischen Nationaltorwart aus dem Kasten der Madrilenen.

Ronaldo noch lange bei Madrid?

Was die Zukunft seines Landsmannes Cristiano Ronaldo angeht rät der Star-Trainer: "Ich hoffe das Cristiano und Real Madrid noch lange zusammenbleiben werden. Er muss über sich und den Klub nachdenken. Zu Beginn der Saison war er nicht glücklich, jetzt ist er es. Er ist zu 100 Prozent auf Madrid fokusiert."

Barcelona auch national entmachtet?

Positiv bewertete Mourinho die Entmachtung "des besten Teams der letzten 20-30 Jahre". "Es ist eine Ehre, dass wir Barcelonas Macht auf nationaler Ebene durchbrechen konnten", freute er sich über den Meistertitel aus der Saison 2011/2102.

Es sei aber "überraschend, was für schlechte Ergebnisse der FC Barcelona in der letzten Zeit" abgeliefert hätte. "In den Augen vieler sind sie ein schlechtes Team", sagte Mourinho.

EURE MEINUNG: War die Absetzung von Casillas zu spät? Was haltet ihr von den Aussagen Mourinhos?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig