thumbnail Hallo,

Entgegen ersten Befürchtungen könnte Lionel Messi am Mittwoch gegen PSG wieder auf dem Platz stehen. Der 25-Jährige arbeitet an seiner Rückkehr. In der Abwehr bleiben die Sorgen.

Barcelona. Lionel Messi bereitet sich akribisch auf seine Rückkehr gegen Paris Saint-Germain im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales vor. Der Angreifer des FC Barcelona kuriert derzeit eine Oberschenkelverletzung aus.

Extraschicht für Messi

Während der Rest der Mannschaft am heutigen Donnerstag frei hatte, absolvierte Messi mit dem Physiotherapeuten eine doppelte Einheit. Am Mittwoch hatten Tests ergeben, dass das Oberschenkelproblem weniger ernst war als zunächst befürchtet. Eine erste Diagnose war von einem dreiwöchigen Ausfall ausgegangen.

Der Argentinier schrieb auf seiner Facebook-Seite: „Ich werde bald zurück sein, zum Glück war die Verletzung nicht schlimm.“ Messi wird das Heimspiel am Samstag gegen Real Mallorca verpassen. Damit endet auch seine Rekordserie von mindestens einem erzielten Tor in 19 aufeinanderfolgenden Ligaspielen.

Sorgen in der Verteidigung

Schwieriger wird für Barcelona die Suche nach einem frischen Verteidiger, nachdem Javier Mascherano mit einer Bänderverletzung länger ausfällt und Carles Puyol nach einer Knieverletzung nicht verfügbar ist. Es besteht die Chance, dass Adriano am Mittwoch wieder im Kader steht.

EURE MEINUNG: Braucht der FC Barcelona Messi im Rückspiel gegen PSG?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig