thumbnail Hallo,

Der erfahrene Schlussmann steht nach überstandenem Handbruch kurz vor seinem Comeback. Erstmals seit neun Wochen steht Casillas wieder im Kader der Königlichen.

Madrid. Real Madrids Trainer Jose Mourinho hat ein Luxusproblem: Kapitän Iker Casillas kehrt gegen UD Levante nach seinem Handbruch wieder ins Aufgebot der „Blancos“ zurück. Sein Stellvertreter Diego Lopez konnte jedoch in den vorigen Partien überzeugen.  

Der Kapitän ist zurück

„Casillas ist wieder auf einem hohen Niveau und wurde für die Partie in den Kader berufen“, sagte Assistenztrainer Aitor Karanka auf der Pressekonferenz. „In dieser Woche hat er sein Bestes auf dem Trainingsplatz gezeigt. Wir sind glücklich, dass wir ihn in der entscheidenden Phase der Saison bei uns haben“, so Karanka weiter.

Ende Januar brach sich der 31-jährige Torhüter beim 1:1-Unentschieden gegen Valencia im spanischem Pokal die Hand. Nun steht Casillas erstmals wieder im Kader der Madrilenen, nachdem er bereits Ende März von der medizinischen Abteilung des Vereins grünes Licht erhalten hatte.

Qual der Wahl für Mourinho

Durch die Nominierung des spanischen Nationaltorhüters hat Trainer Jose Mourinho nun die Qual der Wahl. Möglicherweise muss Stellvertreter Lopez gegen Levante auf der Bank Platz nehmen, obwohl der frühere Villarreal-Schlussmann bei seinen Einsätzen überzeugen konnte - wie zuletzt am Mittwoch beim 3:0-Sieg gegen Galatasaray im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League.

EURE MEINUNG: Mourinhos Torhüter-Problem: Wie würdet ihr in dieser Situation entscheiden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig