thumbnail Hallo,

Lionel Messi wird der Mittelpunkt eines neuen Sportmuseums in seiner argentinischen Heimatstadt Rosario. Neben dem Dribbelkünstler sollen auch andere Söhne der Stadt geehrt werden.

Rosario. Lionel Messi vom FC Barcelona wird der Mittelpunkt eines Sportmuseums in seiner argentinischen Heimatstadt Rosario. Es ist bereits das zweite Museum, in dem Fans die Erfolge des Argentiniers begutachten können. Neben ihm werden auch andere Söhne der Stadt geehrt.

„Es wird ein Sportmuseum, in dem Lionel Messi der zentrale Charakter sein wird“, erklärte Bürgermeisterin Monica Fein gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Messis Familie werde für die Ausstellung Erinnerungsstücke zur Verfügung stellen.

Neben dem 25-Jährigen sollen auch andere berühmte Söhne der Stadt geehrt werden, wie zum Beispiel Angel di Maria von Real Madrid. Errichtet wird das Museum auf einem ehemaligen Militärgelände.

Museum soll in zwei Jahren öffnen

Hermes Binner, ehemaliger Gouverneur der Provinz Santa Fe und früherer Bürgermeister von Rosario, hofft auf eine baldige Eröffnung: „Ich denke, das Messi-Museum wird innerhalb der nächsten zwei Jahre fertig gestellt sein.“ Bevor er im Alter von zwölf Jahren zum FC Barcelona gewechselt war, hatte Messi fünf Jahre lang für die Newell's Old Boys in Rosario gespielt.

Bereits Anfang März hatte Messi gemeinsam mit seinem Sponsor Adidas in Barcelona ein eigenes Museum eröffnet, in dem Fußballfans das Motto 'Play The Messi Way' präsentiert wird. In dem Museum sind Auszeichnungen sowie Videos, Fotos, Trikots und andere Erinnerungsstücke des Argentiniers zu sehen.

EURE MEINUNG: Würdet ihr die Ausstellung besuchen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig