thumbnail Hallo,

Lionel Messi hat die Rivalität mit Cristiano Ronaldo kommen sehen. Und das schon bevor der Portugiese zu Real in die Primera Division gewechselt ist.

Barcelona. Lionel Messi vom FC Barcelona war sich bereits vor dem Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid sicher, dass dieser sein größter Rivale werden würde. Das bestätigte der Argentinier nun in einem Interview.

Messi sieht Berichterstattung kritisch

„Noch bevor er bei Madrid unterschrieben hat, war mir klar, dass er in den nächsten Jahren mein großer Rivale werden würde“, sagte Messi zu Optimum Style.

Ronaldo wechselte im Sommer 2009 für 93 Millionen Euro von Manchester United nach Madrid und avancierte seitdem zum Dauerkontrahenten Messis.

Die Berichterstattung der Medien betrachtet Messi derweil kritisch. Die meisten Meldungen über ihn seien „erfunden“. Messi sehe sich vielmehr als „normalen Kerl“, der „einfach nur als Fußballspieler“ bewertet werden sollte.

In der laufenden Saison erzielte Messi in 26 Ligaspielen 39 Tore und bereitete elf weitere vor.

EURE MEINUNG: Hattet Ihr die Rivalität auch kommen sehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig