thumbnail Hallo,

Nachdem der Keeper im Anschluss an den Clasico die rote Karte sah, droht ihm nun wegen Verunglimpfung des Schiedsrichters eine lange Sperre.

Madrid. Als wäre die Niederlage gegen den Erzrivalen nicht schon schlimm genug für den FC Barcelona, droht nun auch noch Stammkeeper Victor Valdes lange auszufallen. Grund dafür ist die rote Karte, die sich der Spanier nach dem Spiel wegen Verunglimpfung des Schiedsrichters abgeholt hat.

„Schämst du dich nicht?“

Im Spielbericht beschrieb Schiedsrichter Perez Lasa die Situation, die zum Platzverweis Valdes' führte, wie folgt: „Als das Spiel zu Ende war und wir noch auf dem Platz waren, zeigte ich Barcelonas Nummer eins, Victor Valdes Arribas, die Gelbe Karte, da sich dieser übertrieben – mit erhobenen Armen und schreiend – bei mir beschwerte. Dann sprach ich einen Platzverweis aus, da er mir aus nur wenigen Zentimetern Entfernung wiederholt ins Gesicht schrie: 'Schämst du dich nicht?'“

Der Torhüter der Katalanen war aufgrund eines Einsteigens von Sergio Ramos gegen Adriano aufgebracht und habe sich laut Spielbericht auch nach dem Platzverweis im gleichen Ton weiter beschwert.

Auch Pique aufgebracht

Nach dem Spiel zeigte sich auch Pique, der zuvor noch versucht hatte, Valdes zurückzuhalten, aufgebracht: „Ich hoffe, dass sich Perez Lasa entschuldigt, wenn er das nächste Mal eines unserer Spiele leitet.“

EURE MEINUNG: Habt Ihr in der Situation auch ein Foul von Sergio Ramos gesehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig