thumbnail Hallo,

FC Barcelona: Lionel Messi verpasst Training

Der amtierende Weltfußballer des Jahres meldete sich mit Fieber ab. Ob der Argentinier auch das Topspiel am Samstag verpassen wird, ist unklar.

Barcelona. Einen Tag nach der 1:3-Niederlage gegen Erzrivale Real Madrid im spanischen Pokal fehlte Lionel Messi beim Training des FC Barcelona wegen Fieber. Sein Einsatz im nächsten Clasico am Samstag in der Primera Division ist fraglich.

Einsatz am Samstag offen

Messi blieb am Mittwoch zu Hause, die Mediziner des Klubs verordneten ihm Ruhe und Medikamente. In den kommenden Tagen wird sich klären, ob der Offensivspieler die Reise nach Madrid antreten kann, wo es am Samstag zum zweiten Clasico innerhalb weniger Tage kommen wird.

Offen blieb, ob die schwache Leistung des Weltfußballers im Pokalspiel am Dienstag mit seiner Erkrankung zusammenhing.

Messi konnte über 90 Minuten kaum Akzente setzen, während sein Rivale Cristiano Ronaldo mit zwei Toren wesentlich zum 3:1-Erfolg von Real Madrid beitrug.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt den nächsten Clasico am Samstag?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig