thumbnail Hallo,

Da die Schmerzen beim Spanier nicht nachlassen, wurde dieser erneut ins Krankenhaus eingeliefert.

Barcelona. Nachdem David Villa zu Beginn der Woche wegen einer Nierenkolik ins Krankenhaus eingeliefert wurde, konnte er nur einen Tag später wieder entlassen werden. Am Donnerstag musste er jedoch wegen anhaltender Schmerzen erneut ins Hospital. Für das Liga-Spiel zwischen dem FC Granada und dem FC Barcelona fällt er somit definitiv aus.

„Unter Beobachtung“

Der spanische Tabellenführer bestätigte auf seiner offiziellen Website, dass der Angreifer erneut eingewiesen wurde: „David Villa wurde erneut ins Krankenhaus von Barcelona eingeliefert, da die von der Nierenkolik ausgelösten Schmerzen weiter anhalten. Dort soll er unter Beobachtung bleiben.“

„Er wird für das Liga-Spiel am Samstag gegen Granada fehlen“, heißt es weiter.

Für den Angreifer kommt die Pause zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, erzielte er doch beim letzten Spiel gegen Getafe erstmals seit über drei Monaten wieder einen Liga-Treffer.

 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig