thumbnail Hallo,

Real Madrids Xabi Alonso: Alles an Jose Mourinho ist besonders!

Alonso stärkt seinem Trainer den Rücken. Der Zusammenhalt bei Real Madrid ist unverändert hervorragend, Mourinho erreicht die Spieler und „special“ ist er noch immer für zwei!

Madrid. Nach leidigen Wochen der Medienhetze und internen Querelen meldete sich nun Mittelfeldbeau Xabi Alonso zu Wort und brach eine Lanze für Jose Mourinho. Der Trainer von Real Madrid genieße noch immer das Vertrauen der gesamten Mannschaft und habe seine „Specialness“ im Mourinho'schen Sinne nicht verloren.

Der ehemalige Inter-Coach geriet in den letzten Wochen immer mehr unter Druck, als die eingefahrenen Ergebnisse einen erneuten Meistertitel in unerreichbare Weite rücken ließen. Dazu kamen unterstellte Streitereien neben dem Platz, die täglich die spanischen Gazetten füllten. Xabi Alonso fiel auf die Frage, ob Mou seine Besonderheit, seinen Glanz noch besäße, nur eine Antwort ein. Bestimmt sagte er: „Ja, selbstverständlich!“

Man will ihn hinter sich wissen!

Man sieht einfach, dass Jose etwas Besonderes hat. Die Art, wie er mit den Spielern kommuniziert, ist besonders. Die Art, wie er mit den Spielern mitfühlt, ist besonders“, philosophierte der Sechser bei der Pressekonferenz weiter.“

Deswegen will man ihn hinter sich wissen, deswegen will man für ihn spielen und auf dem Feld kämpfen. Die Spieler glauben an ihn!“ Am Wochenende empfangen Xabi und Mou Sevilla zu Hause. Nächste Woche wartet in der Champions League ein schwerer Brocken: Sir Alex Ferguson und Manchester United testen nächsten Mittwoch den Glauben der Real-Stars an ihren Mou.


EURE MEINUNG: Mourinho 2013 - Special One oder ... One?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig