thumbnail Hallo,

Der 23-jährige Linksverteidiger fühlt sich bei Barca pudelwohl. Grund genug, ein Treuebekenntnis abzulegen: In naher Zukunft will er die Katalanen nicht verlassen.

Barcelona. Der spanische Nationalspieler Jordi Alba sieht seine langfristige Zukunft beim FC Barcelona. In einem Interview mit der vereinseigenen Webseite hat der Verteidiger erklärt, sich bei den Katalanen sehr wohl zu fühlen. Daher beabsichtige er auch nicht, den Primera-Division-Spitzenreiter in naher Zukunft zu verlassen.

„Fühlt sich an, als sei ich schon Jahre hier“

Alba wechselte zu Beginn der aktuellen Saison vom FC Valencia nach Barcelona. Schon früher hatte er in der La Masia, der Jugendakademie des Renommiervereins, gespielt. Die Rückkehr in die katalonische Hauptstadt hat er nicht bereut: „Es war ein Traum zurückzukommen. Es fühlt sich an, als sei ich schon Jahre hier. Ich hoffe, dass ich eine sehr lange Zeit bleibe“, wird Alba auf der vereinseigenen Webseite zitiert.

Er betonte: „Ich bin beim besten Klub der Welt und ich spiele bei der Mannschaft, die den besten Fußball spielt. Ich bin sehr zufrieden, ich kann nicht mehr verlangen.“

Der 23-Jährige hat in der laufenden Saison bislang 18 Ligaspiele für Barcelona bestritten und dabei zwei Treffer erzielt.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Jordi Alba für Barcelona?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig