thumbnail Hallo,

Xavi: Real Madrid ist immer ein gefährlicher Gegner

Der erfahrenen Mittelfeldspieler glaubt an schwierige Spiele gegen Real und den AC Milan. Beide Teams seien eine große Herausforderung für die Katalanen.

Barcelona. Xavi hat nun betont, dass man Real Madrid im Halbfinale um den spanischen Pokal nicht unterschätzen werde. Auch die kommende Aufgabe in der Champions League gegen den AC Mailand sollte beim FC Barcelona nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Verletzungssorgen bei Real

Die „Königlichen“ müssen dabei auf Iker Casillas verzichten, der mit einem Handbruch länger ausfällt. Auch Abwehrchef Pepe steht nicht zur Verfügung. Doch laut Xavi sind die Madrilenen immer gefährlich: „Diese Spiele sind immer unvorhersehbar. Wir sind in guter Verfassung, aber im Fußball kann alles passieren, besonders gegen Real Madrid.

„Ihnen fehlen einige wichtige Spieler, aber sie bleiben Real Madrid und werden stark sein, da bin ich sicher. Abgesehen von ihrer derzeitigen Situation sind sie immer ein gefährlicher Gegner“, so Xavi gegenüber Times of India.

Milan ein hartes Pflaster

Der spanische Nationalspieler sprach ebenfalls über das Achtelfinale der Champions League. Dort erwartet Barcelona der AC Mailand: „Milan ist ein schwieriges Pflaster. Sie haben es uns immer schwer gemacht. San Siro ist kein einfacher Austragungsort, weil die Fans so leidenschaftlich sind.“

Das Hinspiel wird am 20. Februar in Mailand stattfinden. Das Rückspiel wird am 12. März im Camp Nou ausgetragen.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt den kommenden Clasico?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig