thumbnail Hallo,

Eric Abidal kann wohlmöglich im Februar wieder für den FC Barcelona auflaufen, nachdem er seit Dezember wieder mit der Mannschaft trainiert.

Barcelona. Nach seiner Lebertransplantation ist Eric Abidal im Dezember wieder in das Mannschaftstraining des FC Barcelona eingestiegen. Im Februar kann er voraussichtlich auf den Platz zurückkehren.
 
Vollständige medizinische Freigabe

Zwei Jahre nach Bekanntwerden seiner Lebererkrankung steht Eric Abidal vor dem Ende seiner Verletzungspause. Nachdem der Verteidiger des FC Barcelona bereits im Dezember wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war, soll er im Februar wieder die vollständige medizinische Freigabe erhalten.

„Abidal wird die vollständige medizinische Freigabe in der ersten Februarhälfte erhalten und wird wieder ein Barcelona-Spieler sein“, sagte sein Arzt Juan Carlos Garcia Valdecasas Cadena SER. „Eric freut sich darauf wieder zu spielen und nun liegt wieder alles an Barcelonas Einsatzkriterien und nicht an seinem medizinischen Zustand“, so Valdecasas.
 
SO GEHT'S WEITER:
Barcas anstehende Aufgaben
23.01. FC Malaga (A)
27.01. CA Osasuna (H)
02.02. FC Valencia (A)
09.02. FC Getafe (H)
13.02. AC Milan (A)
16.02. Granada (A)

Lebertransplantation im April 2012

Eric Abidal hatte sich im April 2012 einer Lebertransplantation unterziehen müssen, nachdem bereits Anfang 2011 ein Tumor entdeckt wurde. Trotz seiner Erkrankung absolvierte der Franzose einige Spiele für Barcelona, darunter das Champions-League-Finale 2011. Abidal ließ nie einen Zweifel daran, seine Karriere fortsetzen zu wollen.

Sein Arzt macht auch diese mentale Stärke für den guten Heilungsverlauf verantwortlich: „Seine Einstellung hat eine große Rolle bei seiner Heilung gespielt. Er hat wirklich eine außergewöhnliche und sehr positive Einstellung.“

EURE MEINUNG: Kann Abidal wieder so stark werden wie vor seiner Erkrankung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig