thumbnail Hallo,

Ein Muskelfaserriss setzt den ehemaligen Berliner für einen knappen Monat außer Gefecht.

Valladolid. Beim 2:0-Erfolg von Real Valladolid gegen Saragossa hat sich Ex-Herthaner Patrick Ebert einen Muskelfaserriss zugezogen.

Die Verletzung befindet sich im rechten Oberschenkel und wird Ebert für drei bis vier Wochen außer Gefecht setzen.

Ebert in Spanien mit guten Leistungen

Bereits Anfang Dezember, bei der knappen 2:3 Niederlage seines Vereins gegen Real Madrid, hatte Ebert eine ähnliche Verletzung erlitten. Aufsteiger Valladolid belegt aktuell einen respektablen zehnten Platz in der Primera Division.

Ebert hat sich in Spanien bisher sehr gut eingelebt, erzielte für seinen neuen Verein in 15 Einsätzen bereits fünf Tore, vergangene Woche gegen Mallorca sogar ein Doppelpack. Gegen Real Madrid gab er zwei Vorlagen.

EURE MEINUNG: Hättet ihr Ebert ein Gelingen in Spanien zugetraut?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig