thumbnail Hallo,

Zubizaretta: „Wir lieben Valdes und würden ihn gerne behalten“

Man sah im gestrigen Spiel gegen Malaga wieder, wie wichtig Valdes für die Hintermannschaft des FC Barcelona ist. Da ist es logisch, dass die Katalanen ihn gerne behalten würden.

Barcelona. Der Sportdirektor des FC Barcelona, Andoni Zubizarreta, hat bekanntgegeben, dass  Stammtorhüter Victor Valdes ihm gegenüber keine Wechselabsichten offenbart habe. So seien die Katalen durchaus an einer Verlängerung des Vertrags interessiert. Valdes sucht indes eine neue Herausforderung in einer anderen Liga.       

Entscheidung steht aus

In jedem Fall bleibt Zubizarreta hoffnungsfroh, was den Verbleib des 31-jährigen Torhüters angeht: „Victor Valdes hat bisher keine Angaben gemacht, dass er den Verein gerne verlassen würde. Wir haben mit seinem Berater zwar keine Vertragsgespräche geführt. Dennoch stehen wir im stetigen Kontakt. Wir werden Gespräche aufnehmen, sobald die Zeit dafür gekommen ist. Wir lieben Valdes und würden ihn gerne behalten.“

Der Vertrag des spanischen Nationalspielers läuft zum Ende der nächsten Saison aus. Valdes bestritt in dieser Saison bereits 26 Spiele für den Tabellenführer der Primera Division.

Valdes verlieh der Hintermannschaft Stabilität

Gut zu erkennen war der Wert des Keepers auch im Spiel gegen Malaga in der Primera Division. All das, was auf sein Tor kam, wurde vom erfahrenen Stammtorhüter sicher und sehr souverän gehalten. Gerade die Hintermannschaft war zuletzt nicht immer das Prunkstück der Blaugrana und machte nicht zuletzt durch den starken Valdes einen gefestigteren Eindruck.

EURE MEINUNG: Wäre es für Barca dramatisch, würde man die eingespielte Verteidigung auseianderreißen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig