thumbnail Hallo,

Der derzeitige Vertreter Vilanovas auf der Trainerbank, Jordi Roura, hat Respekt vor dem nächsten gegner Malaga, glaubt aber, dass Titos Rückkehr Kraft geben werde.

Barcelona. Co-Trainer Jordi Roura warnt vor dem Aufeinandertreffen mit dem FC Malaga vor der starken Defensive des Kontrahenten, ist sich aber sicher, dass die Rückkehr von Tito Vilanova den FC Barcelona noch stärker mache. Für das Duell gegen Malaga fordert Roura einen Auftritt im Stile der bisherigen Saisonspiele: „Wir wollen die Intensität, die wir bisher gezeigt haben, beibehalten“, sagte Roura auf einer Pressekonferenz.

Lob für Pellegrini

Gegner Malaga dürfe jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden: „Malaga hatte zwar einige finanzielle Probleme, aber [Trainer] Pellegrini leistet dort außergewöhnliche Arbeit. Sie sind ein schwerer Gegner, nicht zuletzt weil sie die wenigsten Gegentore der Liga kassiert haben.“

Vilanovas Rückkehr soll Auftrieb geben

Helfen werde Barca dabei die Rückkehr von Trainer Vilanova: „Tito wird gegen Malaga zurück sein. Er fühlt sich stark und quicklebendig, und das hilft uns allen. Er ist unser Trainer, und seine Präsenz gibt uns immer einen wertvollen Auftrieb.“
Zuletzt fehlte Vilanova wegen einer Krebsoperation drei Wochen.

Roura vertrat ihn in dieser Zeit auf der Bank des FC Barcelona. Sein Comeback gab Vilanova beim 4:0-Erfolg gegen Espanyol Barcelona.


EURE MEINUNG: Glaubt Ihr, Malaga kann Barca ein Bein stellen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig