thumbnail Hallo,

Während des letzten Monats hat sich der Coach der Katalanen von seiner Operation erholt und soll bereits am Sonntag wieder auf der Bank sitzen.

Barcelona. Jordi Roura, der Co-Trainer des FC Barcelona, hat bekannt gegeben, das Chefcoach Tito Vilanova am Sonntag beim Derby gegen Espanyol auf der Bank sitzen wird.

„Tito wird morgen im Spiel gegen Espanyol auf der Bank sitzen“

Der 44-jährige Trainer hat sich soeben von seiner zweiten Krebsoperation erholt. Sein Assistent Roura hatte jüngst erklärt, dass Vilanova sich noch einigen obligatorischen Untersuchungen unterziehen müsse, doch seinen Platz auf der Trainerbank schon am Sonntag einnehmen soll.

„Tito wird morgen im Spiel gegen Espanyol auf der Bank sitzen“, versicherte Moura auf einer Pressekonferenz. „Seine Behandlung wird noch ein langer Prozess sein, aber er ist sehr stark und vital. Er hat einen außergewöhnlichen Kampfgeist“, erklärte der Co-Trainer weiter.

Barcelona noch kein Meister

Roura sprach auch über den derzeitigen Tabellenstand der Primera Division und erklärte, dass die Katalanen noch einen weiten Weg bis zum Saisonende haben würden. „Es ist noch nicht vorbei. Es gibt noch einen langen Weg in der Liga. Wir gehen von Spiel zu Spiel und wollen jedes Spiel gewinnen“, so Roura weiter.

Derzeit hält Barcelona einen Vorsprung von neun Punkten auf den Zweitplatzierten Atletico Madrid. Real Madrids Rückstand beläuft sich derweil sogar auf 16 Punkte.

EURE MEINUNG: Ist Vilanovas Rückkehr zeitlich angemessen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig