thumbnail Hallo,

Bojan Krkic spielt momentan leihweise für den AC Mailand. Eine Rückkehr zum FC Barcelona ist laut seines Vaters allerdings nicht ausgeschlossen.

Mailand. Bojan Krkic galt vor einigen Jahren als Riesentalent mit Potenzial zum nächsten Weltklassespieler. Diesen Ansprüchen wurde er bisher allerdings noch nicht gerecht. Aktuell steht er beim AS Rom unter Vertrag, spielt seit Sommer aber leihweise für den AC Mailand. Sein Vater sprach in einem Interview nun über eine mögliche Rückkehr zu seinem Ausbildungsverein FC Barcelona.

Entscheidung im Sommer

„Tatsache ist, dass er und Tito Vilanova immer eine gute Beziehung hatten. Alles könnte passieren. Eine Rückkehr zu Barca ist nicht ausgeschlossen“, so der Vater im Gespräch mit dem spanischen Radiosender Cope. Wie es weiter geht, wird sich in einem guten halben Jahr entscheiden. Ende Juni läuft der Leihvertrag von Bojan in Mailand aus - für 14 Millionen Euro könnte Milan den Offensivspezialisten allerdings sofort verpflichten.

Duell mit Ex-Verein

Ein ganz besonderes Duell steht in der Champions League an. Im Achtelfinale trifft Bojan mit dem AC Mailand ausgerechnet auf den FC Barcelona. „Bojan war etwas enttäuscht, dass es das Spiel schon so früh gibt. Gerne hätte er zu einem späteren Zeitpunkt gegen seinen ehemaligen Klub gespielt. Jeder weiß, dass Barcelona der große Favorit auf die Königsklasse ist“, so der Vater weiter.

Bojan spielte zwischen 2007 und 2011 für die erste Elf der Katalanen, nachdem er zuvor schon die Jugendabteilung durchlaufen hatte. In über 100 Pflichtspsielen erzielte der Stürmer 26 Tore.


EURE MEINUNG: Schafft Bojan Krkic noch den Durchbruch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig