thumbnail Hallo,

Abidal, Verteidiger der Katalanen, ist einen weiteren Schritt in Richtung seines Comebacks bei Barca gegangen und fand sehr ermutigende Worte für Tito Vilanova.

Barcelona. Sehr ermutigende Neuigkeiten gibt es aus den Reihen des FC Barcelona zu vermelden. Eric Abidal hat das regelmäßige Training wieder aufgenommen, nachdem er dem Team durch seine Krebsbehandlung nebst Lebertransplantation für lange Zeit gefehlt hatte. Neun Monate Genesungsprozess und hartes Einzeltraining liegen hinter Abidal.

Seit Februar 2012 fehlt der Verteidiger seinem Team. Sein letztes Spiel für Barca war der 2:1-Erfolg über den aktuell hartnäckigsten Verfolger in der Primera Division, Atletico Madrid. Im Anschluss daran gab es bei einer Routineuntersuchung, die für Abidal und sein Team schockierende Diagnose, die große Anteilnahme seiner Mannschaftskameraden nach sich gezogen hatte.

Rückmeldung über Facebook

Abidal meldete sich mit folgenden Worten via Facebook wieder zurück: „Hallo zusammen, ich kann bestätigen, dass ich das Mannschaftstraining wieder aufgenommen habe.“ Trotz der Schwere seiner Erkrankung fand der 33-Jährige auch Worte der Ermutigung für Barca-Coach Tito Vilanova, der sich einer Krebs-Operation am Ohr musste und nun eine Chemotherapie sowie die Nachbehandlung über einen Zeitraum von rund sechs Wochen vor sich hat.

„Ich will in Kürze wieder auf dem Spielfeld stehen, aber ich kann nicht aufhören, über unseren Trainer Tito Vilanova nachzudenken. Ich wünsche ihm und seiner Familie Kraft und eine Menge Mut“, fügte Abidal hinzu.

EURE MEINUNG: Was denkt ihr, wann wird Abidal wieder auf dem Platz stehen und für Barca spielen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig