thumbnail Hallo,

Der Angreifer ist bei seinem Verein nur noch Reservist und wird im kommenden Jahr wohl doch wechseln.

Bilbao. Die Transferspekulationen um den spanischen Topstürmer Fernando Llorente von Athletic Bilbao hören nicht auf. Gerüchten um einen Wechsel im Winter erteilte Trainer Marcelo Bielsa noch jüngst eine Absage, jetzt meldet sich der Stürmer selbst zu Wort. Er favorisiert einen Wechsel nach England.

„Mag die Premier League“

Gegenüber dem britischen Boulevardblatt The Sun sagte der 27-Jährige Welt- und Europameister: „Ich mag die Premier-League wirklich und ich habe bereits öfter erwähnt, dass die Liga mich sehr reizt.“ Dennoch überlasse er die Arbeit seinen Beratern und seinem Bruder, um sich voll auf seine Arbeit beim Baskenclub zu konzentrieren, bei dem er längst nicht mehr erste Wahl ist. „Ich versuche mich nur auf den Fußball zu konzentrieren und meinem Team, Athletic , zu helfen“, so Llorente.

Vertrag bis Januar

Gerüchte über einen Wechsel nach Turin bezeichnete Llorente als „unwahr“. Da Llorentes Vertrag im Sommer ausläuft, darf er ab dem 1. Januar 2013 bei einem neuen Club unterzeichnen: „Wir nähern uns dem Datum, an dem ich für andere Vereine unterschreiben darf.“

Überraschender Reservist

Fernando Llorente war nach seinen öffentlichen Wechselgedanken in der vergangenen Transferperiode bei Trainer Marcelo Bielsa in Ungnade gefallen und wurde vom Leistungsträger zum Reservisten degradiert. In der laufenden Spielzeit bringt er es gerade einmal auf 846 Pflichtspielminuten, in denen er zwei Treffer erzielen konnte.

EURE MEINUNG: Wo wird es Llorente hinziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig