thumbnail Hallo,

Der frischegebackene Rekordhalter stellte nach der Partie gegen Betis Sevilla den Teamerfolg über seinen Individuellen. Den Ballon d'Or würde er zudem lieber Iniesta geben.

Sevilla. Nach dem 2:1-Auswärtssieg des FC Barcelona bei Betis Sevilla, äußerte sich der neue Rekordtorjäger Lionel Messi gegenüber Reportern.

Teamerfolg steht im Vordergrund

„Ich sage immer dasselbe. Es ist schön für was steht, aber der Sieg ist viel wichtiger, weil er gleichbedeutend mit der Aufrechterhaltung unsere Führung gegenüber den anderem Teams ist“, sagte der neue Rekordtorjäger nach der Partie dem spanischen TV Sender Canal Plus.

“Mein Ziel zu Beginn des Jahres war es alles von neuem mit dem Team zu gewinnen. Sei es die Liga, der Pokal, die Champions League. Ich starte immer mit dieser Idee im Kopf“, so Messi, der nun mit 86 Treffern in einem Kalenderjahr alleiniger Rekordhalter ist.

Messi will Iniesta den Ballon d'Or geben

Messi geht beflügelt von dem gebrochenen Rekord, der vier Dekaden überdauert als Favorit ins Rennen um den Ballon d’Or. Doch ginge es nach Messi bekäme Teamkamerad Andres Iniesta, der bei Tore gegen Betis vorbereite den begehrten Award.

„Ich würde den Ballon d’Or Andres geben“, sagte der 25-Jährige den Reportern. „Er verdient es dafür wie großartig er und das Team spielen.“



EURE MEINUNG: Ist  Messi ein würdiger Nachfolger für den "Deutschen Bomber" Gerd Müller?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig