thumbnail Hallo,

Aitor Karanka, Mourinhos Co-Trainer bei Real Madrid, hat auf einer Pressekonferenz über Gerüchte bezüglich eines Wechsels von Mourinho gesprochen.

Madrid. Aitor Karanka, Co-Trainer von Jose Mourinho bei Real Madrid, hat den Portugiesen erneut auf einer Pressekonferenz vertreten. Karanka gab dabei auch über einen möglichen Wechsel Mourinhos Auskunft und sprach über die Kaderplanung.

„Wir kümmern uns nicht um Gerüchte“

„Der einzige Mensch, der weiß was passiert, ist der Trainer und wir sind es leid das zu wiederholen, wir kümmern uns nicht um Gerüchte“, erklärte Karanka den Journalisten. „Ich habe zweieinhalb Jahre mit Mourinho gearbeitet und wenn wir all diesen Gerüchten unsere Aufmerksamkeit geschenkt hätten, wäre es ein Bärendienst für ihn gewesen“, fuhr der 39-Jährige fort.

Nach einer bislang durchwachsenen Saison mit Platz zwei in der Gruppenphase der Champions League, sowie nach 14 Ligaspielen bereits elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Barcelona wurden Gerüchte lauter, wonach Mourinho im Sommer den Verein verlassen könnte

„Es liegt nicht komplett in unserer Hand“

Karanka, früher selbst Abwehrspieler bei den Königlichen, äußerte sich außerdem noch über mögliche Transfers: „Wir haben ein gutes Team aber ich kann nicht zu 100 Prozent ausschließen, dass sich etwas verändert. Man kann nie etwas zu 100 Prozent sagen, weil es nicht komplett in unserer Hand liegt.“

EURE MEINUNG: Bleibt Mourinho bei Real Madrid oder geht er am Saisonende?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig