thumbnail Hallo,

Karim Benzema will die Meisterschaft trotz elf Punkten Rückstand auf den Erzrivalen Barcelona noch nicht aufgeben.

Madrid. Karim Benzema bleibt zuversichtlich, dass Real Madrid den FC Barcelona in der spanischen Primera Division noch einholen kann. Obwohl der Rückstand der Königlichen elf Punkte beträgt, behält der französische Nationalstürmer seinen Optimismus.

Der AS sagte er: "Wir glauben alle daran, Barcelona noch einholen zu können. Das Titelrennen ist noch lange nicht vorbei. Die Niederlage bei Betis war ein Rückschlag für uns alle, aber der Sieg im Derby gegen Atletico gab uns wieder Selbstvertrauen und Zuversicht."

Vor dem nahenden Spiel Reals in Valladolid am kommendem Samstag fügte Benzema hinzu: "Wir sind jetzt wieder in der Spur und werden unser allerbestes geben um die Liga noch zu gewinnen. Wir dürfen jetzt keine weiteren Punkte liegen lassen!".

Benzema erzielte bisher in dieser Saison wettbewerbsübergreifend in 18 Spielen acht Tore für Real Madrid.

EURE MEINUNG: Hat Benzema recht? Kann Real Barca noch gefährlich werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig