thumbnail Hallo,

Der Italiener würde es gerne sehen, dass sein früherer Trainer mehr geschätzt wird und ihm mehr Respekt zuteil wird.

Mailand. Marco Materazzi, ehemaliger Spieler bei Inter Mailand, äußert sich voll des Lobes ob der Leistungen von Jose Mourinho bei Real Madrid. Außerdem bemängelt der Italiener die fehlende Anerkennung des Portugiesen in Spanien.

Mourinho hat seit 2010 bei den Königlichen schon viel Kritik aufgrund seiner Extravaganz einstecken müssen. Materazzi kann dieses Phänomen nicht nachvollziehen und ist der Meinung, dass sein Ex-Coach mehr Respekt verdiene. „Wenn er mal Spanien verlassen wird, dann werden die Leute erst schätzen, was er erreicht hat, so wie es damals die Leute in Italien taten“, so der ehemalige Außenverteidiger. Mourinho war von 2008 bis 2010 Trainer bei Inter Mailand ehe er zu Real wechselte.

Materazzi kennt Mourinhos Ziele

Außerdem sei es Mourinhos oberstes Ziel die Champions League mit den Madrilenen zu gewinnen, so Materazzi weiter: „Ich spreche gelegentlich mit ihm und ich weiß, dass seine Priorität auf der Champions League und Reals zehntem Titelgewinn beruht."

Real Madrid beendete die Champions League-Gruppenphase hinter Borussia Dortmund als Zweitplatzierte und qualifizierte sich damit für die Runde der letzten 16.

EURE MEINUNG: Wird Mourinho wirklich zu wenig geschätzt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig